Diskographie

DVD

Deborah Polaski, Peter Seiffert, Neil Shicoff, Harald Schmidt (Moderation), Axel Kober
Label:
Deutsche Oper am Rhein
Jahr:
2009
Wolfgang Schmidt, Falk Struckmann, Eric Halfvarson, Ekkehard Wlaschina, Deborah Polaski, Anne...
Label:
Deutsche Grammophon
Jahr:
2008

Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Deutsch (PCM Stereo)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch
Region: Alle Regionen
Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
Weiter

Deborah Polaski, Falk Struckmann, Graham Clark, Günter Kannen, John Treleaven
Label:
Opus Arte
Jahr:
2005

In the third work of Wagner's epic cycle, Der Ring des Nibelungen, Siegmund's shattered sword is forged once again and kills the dragon that guards the ring. When Siegfried seizes the ring, he Weiter

John Treleaven, Deborah Polaski, Erik Halfvarson, Falk Struckmann, Lioba Braun, Wolfgang Rauch
Label:
Opus Arte
Jahr:
2005

John Treleaven and Deborah Polaski lead an outstanding cast in Wagner's operatic tour de force based on the medieval voyager legend of Sir Tristan and Isolde, Princess of Ireland, who unknowingly Weiter

Deborah Polaski, Falk Struckmann, Linda Watson
Label:
Opus Arte
Jahr:
2005

Wagners Opern, und insbesondere "Der Ring der Nibelungen", können natürlich auf eine reiche Rezeptionsgeschichte zurückblicken, zu der unter anderem die in Bayreuth aufgeführten Deutungen von Weiter

Deborah Polaski, Placido Domingo, Edita Gruberova, Zubin Mehta
Label:
Euroarts
Jahr:
2005

Herzlichen Glückwunsch! Ein Gala-Konzert der Wiener Staatsoper vom 05. November 2005 zum 50. Jahrestag der Wiedereröffnung des Opernhauses, das in den letzten Wochen des 2. Weltkrieges zerstört Weiter

John Treleaven, Falk Struckmann, Gunther Von Kannen, Matti Salminen, Deborah Polaski
Label:
Opus Arte (Naxos Deutschland GmbH)
Jahr:
2005

Wagners Opern, und insbesondere "Der Ring der Nibelungen", können natürlich auf eine reiche Rezeptionsgeschichte zurückblicken, zu der unter anderem die in Bayreuth aufgeführten Deutungen von Weiter

Deborah Polaski, Jon Villars, Russel Braun, Orchestre De Paris, Salzburger Kammerphilharmonie,...
Label:
Arthaus Musik
Jahr:
2000

"Diese Aufnahme ist nicht nur ein Dokument der Arbeit eines wesentlichen Regisseurs, sondern auch ein Zeugnis großer musikalischer Leistungen" (Fono Forum)

Seiten