Diskographie

Blu-ray

Amanda Roocroft, Deborah Polaski, Nikolai Schukoff, Ivor Bolton, Teatro Real Chorus and Orchestra
Label:
Opus Arte (Naxos Deutschland GmbH)
Jahr:
2011

"The complex figure of the Kostelnicka becomes both tormentor and tormented in this fearless interpretation by the great dramatic soprano Deborah Polaski."

Sprache: Tschechisch
Weiter

CD

Deborah Polaski, Martin Homrich, Scott MacAllister, Roman Trekel, Wolfgang Koch, Sir John Tomlinson...
Label:
Toccata Classics
Jahr:
2012

Sappho, the last grand opera of Australian composer Peggy Glanville-Hicks (1912-90), was written in her stone cottage on Mykonos in 1963. Never heard before this recording, Sappho reflects Weiter

Falk Struckmann, Yvonne Naef, Deborah Polaski, Jeanne Piland, Christian Franz, John Tomlinson,...
Label:
OehmsClassics
Jahr:
2012

OehmsClassics bietet nun den Ring der Staatsoper Hamburg unter dem Dirigat von Simone Young im Komplettpaket an.
Die Ausstattung besteht aus einer eleganten Box; darin befinden sich Booklet Weiter

Christian Franz, Robert Bork, Wolfgang Koch, John Tomlinson, Deborah Polaski, Anna Gabler, Petra...
Label:
OehmsClassics
Jahr:
2011

Mit dem vierten Teil des „Ring des Nibelungen“ schließt sich der Vorhang über dem zentralen Werk Richard Wagners.
OehmsClassics präsentierte nach dem „Siegfried“ die „Götterdämmerung“ aus Weiter

Sally Matthews, Deborah Polaski, Heidi Brunner, Michelle Breedt, Hendrickje van Kerckhove, ORF...
Label:
OehmsClassics
Jahr:
2011

Poulencs Oper wurde am 26. Januar 1957 an der Mailänder Scala uraufgeführt (damals in italienischer Sprache) und erlebt derzeit an den wichtigsten Opernhäusern der Welt eine Renaissance. Was diese Weiter

Deborah Polaski, Ben Heppner, Deborah Voigt, The Metropolitan Opera Orchestra and Chorus, James...
Label:
Metropolitan Opera exclusive
Jahr:
2010

...

Philharmoniker Hamburg, Simone Young, Stuart Skelton, Mikhail Petrenko, Falk Struckmann, Yvonne...
Label:
OehmsClassics
Jahr:
2009

Nach Rheingold, dem Vorabend der Ring-Tetralogie, erschien bei OehmsClassics die Walküre, zeitgleich mit der Premiere des Siegfried an der Staatsoper Hamburg, die am 18. Oktober 2009 stattfand. Weiter

Deborah Polaski · Jane Henschel · Bertrand De Billy · Radio-Symphonieorchester Wien
Label:
OehmsClassics
Jahr:
2008

Eine Opernrarität in Spitzenbesetzung! Einer der großen Literaten des Symbolismus – Maurice Maeterlinck – schrieb das Libretto zu Ariane et Barbe-Bleue. Paul Dukas verfertigte daraus eine Weiter

Deborah Polaski, Johan Botha, RSO Wien, Bertrand de Billy
Label:
OehmsClassics
Jahr:
2008

Diese SACD umfasst sämtliche Duettszenen der Titelfiguren. Sie ergänzt die Solo-Einspielung mit Highlights aus Tristan und Isolde mit Deborah Polaski als Isolde. Beide SACDs zusammen genommen Weiter

Deborah Polaski, Anne Schwanewilms, Felicity Palmer, WDR Sinfonieorchester Köln und WDR...
Label:
Profil (Naxos Deutschland)
Jahr:
2006

... Semyon Bychkov conducts with exceptional clarity and a remarkable attention to the disturbing nuances of orchestral detail, and the overall impression is of hideous emotions gradually rising Weiter

Seiten